Logo
Personal/Hintergrund
30.06.2020

Karlheinz Eberhard in den Ehrenrat berufen

Der Tischtennisverband Rheinland/Rheinhessen freut sich zu verkünden, dass der Hauptausschuss Karlheinz Eberhard als Mitglied des Ehrenrates bestellt hat.

Der 82-jährige ist dem Tischtennissport lange verbunden. Er stand nicht nur über 50 Jahre selbst am Tisch, sondern war auch jahrelang als Funktionär tätig.

Sowohl auf Regionsebene der Region Rhein-Hunsrück, als auch in seinem Heimatverein beim FC Rheinfels St. Goar und dem TV Biebernheim engagierte er sich in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich. So wirkte er zwischen 1975 und 1994 als Damen- und Mädchenwart in der Region mit und übernahm von 1976 bis 1994 das Amt des Pressewartes. Unvergessen sind seine wöchentlichen Spielberichte, die er auch heute noch für seinen Heimatverein schreibt. Als Abteilungsleiter hielt er über 30 Jahre in beiden Vereinen das „Zepter in der Hand“.

Die vielfältigen Erfahrungen und Kenntnisse über solch einen langen Zeitraum dokumentieren eindrucksvoll, dass es sich hier um einen Sportler und Funktionär handelt, der den Tischtennissport in all seinen Facetten liebt.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Bereitschaft zur Mitarbeit in diesem Gremium.


Zeitraum